Autoren

Diese Internetseite wird von den Gründern des Netzwerkes der Balance-Sensoren, -Lotsen und – Auditoren betrieben, Petra Seiter und Jürgen Loga. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr Details über die Experten.

Petra Seiter

Petra Seiterist ausbegildete Physiotherapeutin, Sport-Gymnastik-Lehrerin, Sporttherapeutin, Atemtherapeutin und Entspannungsexpertin mit vielen Zusatzausbildungen und Berufserfahrung seit 1986.

Die ganzheitliche Therapie, gerade bei Schmerz und chronischen Erkrankungen, war schon immer ihr Fokus. Deshalb spezialisierte sie sich schon früh auf Psychosomatik und Coaching. Seit 1997 leitet sie das Physiotherapie-Zentrum in der Klinik Löwenstein mit zahlreichen Therapeuten, ist aber auch seit 1986 als Dozentin tätig. In zahlreichen Kongresse trat sie als Key-Speaker oder Referent auf.

2008 baute sie als Geschäftsführerin die Sali Med GmbH auf, ein Therapiezentrum in Löwenstein. Zusammen mit ihrem Partner Jürgen Loga entwickelte sie dort das Konzept der Sensoren, Lotsen und Auditoren, die zusammen mit lokalen Helpcentern Menschen begleiten und Organisationen beraten.

Petra Seiter selbst begleitet jedes Jahr zahlreiche Gäste individuell und ganzheitlich aus deren Burnout-Prozessen heraus und in die Balance hinein. In dem Balance-College gibt sie ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen gerne weiter.


Jürgen Loga

Jürgen Logaleitet das Weiterbildungsinstitut der Balance-Helpcenter, das Balance-College, und ist Autor zahlreicher Fachbücher und Fachartikel.

Als ehemaliger Unternehmensberater verfügt er über ein sehr gutes Ver-ständnis hinsichtlich der Abläufe in Organisationen, was ihm bei der Zu-sammenarbeit mit Experten des Arbeitsschutzes sehr zugute kommt.

Er hat eine sehr umfangreiche Ausbildung im Rahmen der kognitiven Verhaltenstherapie in Kombination mit der sokratischen Gesprächsführung absolviert und begleitet so jedes Jahr zahlreiche Betroffene.

Gemeinsam mit Petra Seiter gründete er im Jahr 2011 das bundesweit größte Netzwerk an ganzheitlich vorgehenden Burnout-Experten. Diese betrachten jeden Menschen als den Kapitän seines eigenen Lebens und helfen ihm als „Lotsen“: Die Balance-Sensoren, -Lotsen und – Auditoren.