Burnout: Kongress der Balance-Sensoren, Lotsen und Auditoren in Limburg

Burnout: Kongress

Bundesweit größtes Netzwerk an Stress- und Burnout Experten trifft sich am 28. Februar 2015 in Limburg

Kongress der Balance-Sensoren, Lotsen und Auditoren am 28.02.2015 in Bad Nauheim: Es ist das bundesweit größte Netzwerk an Stress- und Burnout Experten, das sich zu seinem 4. traditionellen Jahresauftakt trifft, um aktuelle Trends im Bereich Stress und Burnout zu diskutieren – und entsprechende Maßnahmen zu planen. Themen wie die psychische Gefährdungsbeurteilung, Burnout-Prävention, individuelle Hilfe bei Stress, Druck, Erschöpfung, Burnout stehen im Zentrum der Agenda. „Im Mittelpunkt steht bei uns der Mensch“, betont Jürgen Loga, Institutsleiter der balance-helpcenter in Löwenstein bei Heilbronn und Ausbilder der Balance Lotsen, „und deshalb müssen wir gerade im Jahr 2015 dafür sorgen, dass der neugeschaffene Arbeitsschutz und die Arbeitsplatzverordnung so umgesetzt werden, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber davon profitieren“. Zum Jahresauftakt werden Vertreter der Presse erwartet. Nichtmitglieder des Netzwerkes haben die Möglichkeit, ebenfalls mit dabei zu sein. Weitere Informationen unter www.balance-helpcenter.info im Pressebereich.

Stress, Druck, Erschöpfung, Burnout: Immer mehr Menschen suchen Ansprechpartner

Heute suchen immer mehr Menschen kompetenten Rat und Ansprechpartner in Grenzsituationen. Sie suchen Hilfe bei Stress, Druck, Erschöpfung. Die Burnout Experten der Balance-Helpcenter sind Anlaufstelle für diese Mitmenschen. Durch die Weiterbildung zum Balance-Lotsen erhalten Sie ein anerkanntes, zertifiziertes Bündel an Werkzeugen, die genau für diese Menschen in Not gedacht sind.
Diese Werkzeuge lassen sich dabei sowohl in der Prävention, in der akuten Begleitung wie auch in der Wiedereingliederung einsetzen. Als Einzel- oder Gruppenmaßnahmen, für Menschen oder Unternehmen. Je nach Stufe Ihrer Weiterbildung sind die Balance-Lotsen in der Lage, die Situation der Menschen zu analysieren (Stufe Gutachter), diese in der Gruppe zu unterrichten (Stufe Supervisor) oder auch individuell zu begleiten (Stufe Navigator).

Burnout: Ganzheitliche Lösungen, für den Mensch und die Organisation, sind der einzige Weg

Petra Seiter, ausgebildete Physiotherapeutin, Sport-Gymnastik-Lehrerin, Sporttherapeutin, Atemtherapeutin und Entspannungsexpertin mit vielen Zusatzausbildungen und Berufserfahrung seit 1986, setzt hier auf eine ganzheitliche Therapie. Die Geschäftsführerin des Netzwerkes der Balance Helpcenter und Gastgeberin des Kongresses in Bad Nauheim spezialisierte sie sich schon früh auf Psychosomatik und Coaching. In einer Welt, in der immer mehr Menschen aus der Balance geraten, braucht es ganzheitliche Lösungen. Immer öfter schlagen Krankenkassen Alarm, immer öfter klagen Unternehmen und Behörden über Fehlzeiten von Arbeitnehmern. Ganzheitliche Lösungen, sowohl für den Mensch als auch die Organisation, sind der einzige Weg, um aus diesen Krisen Chancen zu entwickeln und die Balance wiederherzustellen. Deshalb wurden Anlaufstellen geschaffen, in denen Balance-Experten weiterhelfen: Die Balance Helpcenter.

Bild: © Jamrooferpix – Fotolia.com