Beratung

Balance-Lotse hilft im Alltag

Unsere Balance-Lotsen beraten Sie gerne, wenn der Verdacht bestehen könnte, dass Sie fortgesetztem Stress, hohem Druck, großen Anforderungen oder andere Faktoren ausgesetzt sind. So stark, daß Ihr gesamtes System aus der Balance gebracht worden ist.

Dies kann sich unter anderem durch Körpersignale zeigen – Migräne, Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Tinnitus sind nur Beispiele aus einer langen Liste. Sie erkennen die fehlende Balance aber auch an einer totalen Erschöpfung, an einer geringen Leistungsfähigkeit und einer Niedergeschlagenheit.

Als „Kapitän Ihres Lebens“ steuern Sie Ihr Lebensschiff – und dieses könnte eine Schlagseite bekommen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wieder das Steuer in die Hand bekommen und Stabilität in Ihrem Leben aufbauen oder erhalten.

So wie jeder Kapitän einen Lotsen in schwierigen Situationen neben sich hat, so können Sie als Kapitän Ihres Lebens auch einen Balance-Lotsen an Ihre Seite holen. Als Präventionsexperte ist er Ihr richtiger Ansprechpartner und er besitzt verschiedene Möglichkeiten, damit Sie wieder die richtigen Segel im Leben setzen.

Diese Möglichkeiten bietet Ihnen Ihr Balance-Lotse:

  • In einem kostenloses Vorab-Gespräch erläutert Ihnen Ihr Balance-Lotse sein Vorgehen, erklärt seine ganzheitliche Vorgehensweise und die Voraussetzungen, die Sie erfüllen sollten.
  • Die „psychische Gefährdungs- und Leistungsbeurteilung“ ist dann ein ca. 2stündiges Interview, in dem erfasst wird, wie Ihr Umfeld auf Sie Einfluss nimmt. Zusätzlich werden dann noch Ihre inneren Überzeugungen und Meinungen dokumentiert. Das Alles geschieht nach einem von der SLK Hochschule Heidelberg geprüftem und anerkanntem Verfahren.
  • Die gesetzlichen Krankenkassen können, nach Einzelfallprüfung, die Kosten übernehmen, sprechen Sie dazu Ihren Balance-Lotsen an.
  • Ihre Antworten werden von einer Spezialsoftware ausgewertet und dann von Ihrem Balance-Lotsen interpretiert.
  • In dem abschließendem Auswertungsgespräch schlägt er Ihnen Maßnahmen und Möglichkeiten vor, die Ihnen helfen werden, entweder vorbeugend oder akut die Situation zu verändern.
  • Eine denkbare empfohlene Maßnahme kann zum Beispiel die Teilnahme an einer „Kurs Veränderung“ sein. Dieses Seminar umfasst 12 Termine (jede Woche 1-2 Stunden, also insgesamt 84 Tage), alternativ 4 – bzw. 5 Tage am Stück. Die Maßnahme kann unter Umständen auch von Ihrer Krankenkasse teilweise oder ganz bezahlt werden.
  • Möglich ist es auch, als Maßnahme Einzelgespräche zu führen, im Fachjargon der Balance-Lotsen „Navigation“ genannt. Eine sehr intensive und bewährte Methode!
  • Wichtig ist für Sie zu wissen, dass der Balance-Lotse sehr verantwortlich handelt und bei erkannten behandlungsbedürftigen Krankheiten wie z.B. einer Depression rasch Kontakt zu Experten vermittelt.